Lokale Agenda21-Wettbewerb Dresden

Preisverleihung Agenda21 (Rico und Kristin)

Seit Montag kann sich DAMF nun glücklicher Gewinner des Preises des „Lions Club Dresden Agenda 21“ nennen! Dieser Wettbewerb lobt jährlich Projekte im Raum Dresden aus, die sich nachhaltig auf verschiedenen Ebenen für Dresden und die Menschen hier engagieren. Unter den insgesamt 23 eingereichten Projekten wurden 3 Projekte mit einem Preis bedacht: Den Publikumspreis erhielt der Umsonst-Laden in der Dresdner Neustadt (http://umsonstladendd.wordpress.com/), der Preis des „Lokale Agenda 21 für Dresden e.V.“ ging an das Projekt „Rock Your Life“ (https://rockyourlife.de/standort/dresden) und der Preis des „Lions Club Agenda 21″ ging, wie schon gesagt an unser Projekt. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, die den besonderen Einsatz unserer Lehrer_innen würdigt. Ohne die bisherige Unterstützung all derer, die sich bereit erklärt haben ehrentamtlich zu unterrichten, unseren Lerner_innen Räume zur Verfügung zu stellen, uns mit Sach- und Geldspenden zu unterstützen und der Organisation dieses Projektes ihre Zeit zu widmen, hätten wir wohl nie so viel erreichen können. Unser besonderer Dank gilt an dieser Stelle wohl auch dem Lions Club Dresden, der unsere Arbeit im Rahmen dieses Wettbewerbs mit dem Preisgeld von 2.500€ gewürdigt hat. Dies wird es uns in Zukunft ermöglichen, mehr und bessere Materialien für den Unterricht zu beschaffen und eventuell neue Räume zu organisieren, damit in Zukunft noch mehr Asylsuchende in Dresden hier von ihrem ersten Tag an Deutschunterricht erhalten können.

Und für alle, die sich noch weiter über den Wettbewerb informieren möchten:
http://www.dresdner-agenda21.de/index.php?id=780#c1211