Wir machen euch DAMF!

Wir, die Deutschkurse Asyl Migration Flucht (DAMF), sind eine Projektgruppe, die kostenlose Sprachkurse für geflüchtete Menschen in Dresden anbietet.

Hintergrund
Asylsuchende haben keinen rechtlichen Anspruch darauf, einen staatlich finanzierten Deutschkurs zu besuchen. Zwar ist die Teilnahme an einem berufsbezogenen ESF-BAMF-Kurs nach 9 Monaten des Aufenthalts in Deutschland unter Umständen möglich. Doch besteht bereits unmittelbar nach der Ankunft in Deutschland die Notwendigkeit, die deutsche Sprache zu beherrschen. So findet die persönliche sowie die postalische Kommunikation mit Ämtern und Behörden, aber auch mit Ärzt_innen und anderen Akteur_innen der Gesellschaft in der Regel auf Deutsch statt. Die Folgen sind einerseits, dass Asylsuchende ihre Rechte nicht ohne sprachvermittelnde Hilfe geltend machen können, und andererseits, dass sie auch in sozialer Hinsicht marginalisiert und ausgeschlossen sind. Auf diese Situation reagieren wir mit unserem Angebot. Wir geben den Menschen die Chance auf das Erlernen der deutschen Sprache und damit auf Teilhabe und Autonomie.

Unser Angebot
Die Deutschkurse existieren seit Januar 2012 und werden seitdem kontinuierlich ausgebaut. Dabei handelt es sich um ein niedrigschwelliges Angebot mit dem Ziel, das Sprachniveau A1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen zu vermitteln. Es ist ein geschlossenes Kurssystem mit Einstufungstest und fortschreitender Progression anhand der Lehrbuchreihe Schritte Plus von Hueber. Folgende Kursniveaus bieten wir an: Alphabetisierung, Vorkurs und A1/1 & A1/2.

Der Unterricht findet (pro Kurs 2x wöchentlich à 1,5h) an unterschiedlichen Orten in Dresden statt, an denen wir kostenlos Unterrichtsräume gestellt bekommen.
Alle Lehrer_innen arbeiten ehrenamtlich.

Kontakt: damf-dd@gmx.de

DAMF auf Facebook

-----------------------------------------------------------------

Wir suchen regelmäßig

  • kostenlose Räume für unsere vierteljährlichen Einstufungstests:
    1.Raum: Tische & Stühle für 100 Personen,
    2.-4.- Raum: Platz für je 5 mündliche Tests
  • kostenlose Unterrichtsräume (Tafel/Whiteboard, Tische & Stühle für bis zu 20 Personen, ganzjährig an 2 Tagen in der Woche nutzbar)
  • Sachspenden (Wörterbücher, Whiteboardmarker, Flipchart(papier), …)
  • Geldspenden
  • ehrenamtliche Lehrer_innen
  • ehrenamtliche Organisator_innen

-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​-​

Beschreibung der ehrenamtlichen Arbeit bei DAMF

Zeiten
Unser Schuljahr wird in Trimester unterteilt, die sich nach dem Studienjahresablaufplan der TU-Dresden richten. Speziell für die ‚unterrichtsfreie Zeit‘ (Mitte Juli bis Mitte Oktober / Mitte Februar bis Mitte April) suchen wir Leute, die zuverlässig in den Semesterferien unterrichten können, gerne auch Rentner_innen.
Die Kurse finden i.d.R. wochentags 16-17:30 (15:45-17:45) und 9-10:30 (8:45-10:45) statt. Pro Person soll idealer Weise ein Termin abgedeckt werden.

Praktikum
Die Stunden können über den Ausländerrat als Praktikum bestätigt werden. Informiert uns bitte beim Erstkontakt, dass ihr eure Tätigkeit als Praktikum abrechnen wollt. Eine Mentor_in steht bei Bedarf zur Verfügung.

Vorkenntnisse
… sind gern gesehen, aber keinesfalls notwendig. Ihr werdet in den laufenden Kursen hospitieren und eine Probestunde halten, in der der_die jeweilige Kursleiter_in hospitiert. Zusätzlich gibt es vor Beginn jedes neuen Trimesters einen Didaktikcrashkurs.

Verpflichtung
Wir brauchen zuverlässige Menschen, die sich ernsthaft (mindestens) ein Trimester (circa 3 Monate) lang einen wöchentlichen Termin frei halten und Engagement zur Selbstorganisation, auch über den Unterricht hinaus, mitbringen. Wir organisieren uns in flachen Hierarchien und auf Basis von Konsensentscheidungen. Eine Teilnahme am monatlichen Plenum ist verpflichtend.

Zeitaufwand

  • Lehrtätigkeit (Unterricht, Vor- und Nachbereitung) & Beteiligung an Gruppenprozessen und Entscheidungen über unser Kommunikationsforum:
    ca. 5 Stunden in der Woche
  • Plenum (mittwochs – 1x im Monat): 3-4 Stunden
  • Weitere Beteiligung: zeitraubend ;P

Weitere Einsatzgebiete
Dringend suchen wir Menschen, die uns auf der Organisationsebene unterstützen. Auch für die Kinderbetreuung der Lerner_innen suchen wir regelmäßig Unterstützung.

Garantie
Aufgrund der Schwankungen, denen unsere ehrenamtliche Arbeit unterliegt (Räume, Nachfrage durch Schüler_innen, Angebot an ehrenamtlichen Lehrer_innen) kann von uns keine Garantie für einen Praktikumsplatz gegeben werden.

Bei Interesse: damf-dd@gmx.de